My current mood

Vive la Bretagne!


TOMORROW WILL NEVER BE THE SAME



  Startseite
    Blah
    Fun
    Musik
    Tiere
  Mein Zoo
  Links
  Über diesen Blog..
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    orpheo
   
    ballerin

   
    brechblog

    blackwidow666
    - mehr Freunde




wörm(s) unterwegs


Telefone




LinkRank von myblog.de/mannick POWERED BY PUBLICONS.DE

disclaimer

http://myblog.de/mannick

Gratis bloggen bei
myblog.de






Meine Tiere

Letzte Aktualisierung: 07. August 2009

direkt zu:
Tausendfüsser ++ Vogelspinnen


Tausendfüsser alias "wörms"

Artenliste & Haltung:

Archispirostreptus gigas



Meine A. gigas bewohnen ein altes Aquarium mit den Maßen ca. 30*50*40. Als Abdeckung dient eine Plexiglasscheibe, in die Löcher gebohrt wurden mit ca. 5 mm Durchmesser. Das Terrarium ist zu ca. 15 cm mit Erde und Laub gefüllt, dazu ein großes Rindenstück und ein paar Äste zum klettern (A. gigas klettern unheimlich gerne!). A. gigas saften und kacken alles aus sich heraus wenn man sie anfasst.. also lieber nur anschauen ^_^ Fressen tun sie alles mögliche, mit Vorliebe Gurke, Fischfutter und Dosenmais.


Telodeinopus aoutii


Die wohnen zusammen mit den Spirostreptidae spec 1 und ein paar kleinen Griechen in einem 30er Würfel. Sehr tag- und nachtaktiv, man sieht immer mindestens einen klettern oder auf der Oberfläche schlafen. Vermehren sich gut, leider auch nicht sehr umgänglich.. *saftsaft* und vor allem *festkrall* -> immer von allein zurückklettern lassen, wenn man häßliche Flecken vermeiden möchte!

Spirostreptidae spec. 1 - "Ex Burma"??



Sie leben in einer großen Faunabox zusammen mit den Mardonius. Leider selten zu sehen, klettern unheimlich gut bzw. gerne.. ihr glaubt gar nicht wo ich die schon überall wiedergefunden habe.. trotz verschlossener Terrarien.. also schön alles abdichten!! Ausbruchskünstler *g* Vermehren gut und leicht, fressen fast alles.

Spirostreptus hamatus



Diese Art habe ich momentan nicht mehr in meinem Bestand. Ist aber als Anfängerart absolut zu empfehlen! Schöne Färbung, leicht zu halten, vermehrt sich gut.


Anadenobolus spec. 1 (ehemals "Rhinocricus spec.")



Momentan nicht mehr im Bestand.


Spirostreptidus gregorius



Diese schönen zierlichen Tausis haben ein kleines Hochterrarium, das vorher von einer jungen Avi bewohnt wurde Dies ist auch locker mit Substrat gefüllt, Rinde und Äste stehen als Kletter- und Schlafmöglichkeit zur Verfügung. Fressen sehr viel (für ihre Grösse), die einzigen die sofort und gerne Kohlrabi annehmen *g*


Spirostreptidae spec. 3 "Madagassischer Spinnentausendfüsser"

(c) Diplopoda.de

Ich besass hiervon 2 Weibchen, wovon nur noch eines lebt. Habe sie von klein auf (wirklich klein, 2 cm oder so) grossgezogen. Auf der Frankfurter Börse in 2007 habe ich endlich ein Männchen gefunden. Beide Weibchen haben Eier gelegt, eines ist gestorben. Das zweite Weibchen baut langsam ab. Ob die Eier was werden kann ich nicht sagen. Wäre schön!
Update: Beide Weibchen starben, aus den Eier ist nichts geschlüpft.. =(


Aulacobolus rubropunctatus

Von Mone habe ich 5 dieser kleinen bekommen.. bin gespannt, wie sie sich entwickeln.. bis jetzt wachsen sie flott ^^
Update 08/2009: Sie sind mittlerweile adult, es scheinen nur noch 4 Tiere am Leben zu sein.

Ommatoiulus rutilans (aus Spanien)




Die Wörms, die nur spanisches Klopapier fressen ^_^ Hat sich aber gebessert, mittlerweile werden auch Fischfutter und Gurke genommen *g* Faszinierend, dass sich Tausis monatelang nur von Klopapier ernähren können!!
Update: Diese Tierchen sind leider unterdessen auch verstorben!



Fragen zur Haltung? Lest euch die Diplopoda.de-Homepage durch, meldet euch im Forum an, oder schreibt mir eine E-m@il über das Kontaktformular!

nach oben



Vogelspinnen

Artenliste:
*bei mir zuhause - meine*
- 010 Avicularia spec. "Peru"
- 001 Grammostola grossa
- 010 Grammostola actaeon "Miniwini"
- 100 Grammostola pulchra "Kim"
- 010 Grammostola rosea "Spinni"
- 010 Holothele incei


*bei mir zuhause - Lainys*
- 010 Grammostola actaeon "MiniWini2"
- 010 Grammostola aureostriata "Kim"

R.I.P.
- 100 Grammostola aureostriata "Puschel"
- 010 Ceratogyrus bechuanicus "Killah" (08/2009)



Vorstellung und Haltung:
Das Datum in der Klammer ist das, an dem ich das Tier bekommen habe

Spinni (08.01.04):

Artname:Grammostola rosea
Vorkommen:Argentinien, Bolivien, Chile
Größe adult (KL): 1.0 < 4 cm; 0.1 < 6 cm
Terrarium adult:30*30*30 cm (*)
Häutungsdaten:28.05.04, 10.07.04, 26.08.04, 21.06.05, 18.08.05, 05.06.06
Größe aktuell:3 cm KL
Terrarium aktuell:20*15*15 cm
Geschlecht:0.1
(*) Mindestangabe!


Spinni war meine erste Vogelspinne. Mein Bruder kaufte sich 5 Spiderlinge 2. FH für 2 Euro, wollte aber nur 4 und ließ einen bei mir ^_^ Ich konnte erst gar nichts damit anfangen, aber aus Mitleid wurde Leidenschaft Spinni ist ein scheues Tier. Ich habe sie nur einmal auf die Hand genommen, als sie ganz klein war. Habs nie wieder versucht.. Bei der Häutung am 05.06.06 stands endlich fest: SHE'S A LADY '*yeah*



Killah (03.04.04):

Artname:Ceratogyrus bechuanicus
Vorkommen:Botswana, Südafrika
Größe adult (KL): 1.0 < 4 cm; 0.1 < 5 cm
Terrarium adult:30*30*30 cm (*)
Häutungsdaten:27.04.04, 11.06.04, 18.07.04, 01.09.04, 14.02.05, 16.04.05, 19.07.05, 13.07.06, 30.04.2008
Größe aktuell:4,5 cm KL
Terrarium aktuell:20*20*20 cm
Geschlecht:0.1
(*) Mindestangabe!



Killah kaufte ich April 04 auf der Terra Börse in KA. Mir wurde nur "Gutes" über diese Spinne erzählt, vom Höcker, dass sie viel webt.. ich fands interessant, und dachte mir, wenn du schon eine Spinne hast, kannste ja noch ne 2. nehmen ^_^ Daheim das böse Erwachen beim Informieren über Google.. Ich hab mir ne Aggro-Spinne gekauft Das Umsetzen gestaltete sich mit Angst und Schrecken, da Killah nicht in der HD sitzen blieb sondern mit nem ziemlichen Tempo über den Tisch in mein Zimmer verschwand.. der Beginn einer "Freundschaft" >_< Zum Glück rettete sie sich auf die Seite vom Sofa, so dass ich sie mit zitterden Händen einfangen konnte. Sonst hätte ich den Kammerjäger geholt. Man bemerke: Sie war 2. oder 3. FH...
Killah ist im ersten Augenblick scheu (verzieht bei Erschütterungen sofort in ihren Bau), reagiert aber auf Bedrängnis äußert aggressiv mit Sprung und Biß (gut, dass es nur die Pinzette war...)

Hier habe ich Ende Mai 08 die Verpaarung riskiert ^^ scheint gut gelaufen zu sein, jetzt heisst es abwarten...

08/2009: Habe sie tod im Terrarium gefunden =( R.I.P.

Kim (08.05.04):

Artname:Grammostola pulchra
Vorkommen:Süd-Brasilien
Größe adult (KL): 1.0 < 5 cm; 0.1 < 6 cm
Terrarium adult:30*30*30 cm (*)
Häutungsdaten:18.06.04, 08.08.04, 16.10.04, 13.06.05, 09.10.05, 22.07.06, 05.09.07
Größe aktuell:5 cm KL
Terrarium aktuell:30*40*25 cm
Geschlecht:1.0
(*) Mindestangabe!



Kim ließ ich mir von Kim aufschwätzen ^_^ Terra Börse MA 2004.. Kim: "Ich will ne G. pulchra aber ich nehm die nur wenn du auch eine nimmst" Ergebnis.. Da ich n bissl grumpfig war dass ich mich hatte überreden lassen, und sie so schwarz war wie Kim, bekam sie diesen Namen *g* Kims pulchra heißt Marie.. Kim ist richtig lieb, ich habe ihn auch schon 2 mal auf der Hand gehabt, und zwischendurch mal leicht berührt. Meistens läuft er aber rechtzeitig weg ^_^ Im August 05 habe ich seine Exuvie untersucht und weiß mit Sicherheit, dass es ein Mann ist.


G. aureostriata "Puschel" / "Kim" (Sommer 04)

G. aureostriata ist eine meiner Lieblingsarten. Diese Tiere verhalten sich absolut ruhig, fressen gut und häuten sich regelmäßig. Meine beiden aureos leben momentan in Plastikboxen etwa doppelt so groß wie HD's. Melanie's "Kim" darf ab und an mal ihre Box verlassen, zu Vorzeigezwecken. Werde die Bilder bald hier einfügen, dieses Tier ist absolut der Hit ^-^
Meine G. aureostriata war ein Bock, den ich an Thorsten abgegeben habe.

G. actaeon "Mini Wini", aka G. schneideri



Die kleine süße habe ich nach dem Dearge Arachnoweekend 2005 von Frank S. bekommen (danke nochmal ^^).. Sie wächst und gedeiht, Melanie fand sie so süß, dass sie sich auch so eine geholt hat ^ ^ Die ist ja auch bildhübsch!!


Holothele incei



Diese kleine hübsche ist seit längerem bei mir, weiß gar nicht mehr wann genau ich sie von Thorsten bekam. Sie war beim Dominic, habe sie aber zurückgeholt, da sie überhaupt keinen Platz benötigt ^-^ Sie lebt in einer kleinen Faunabox, ist sehr verfressen und extrem flink! Lang hats gebraucht, sie vor die Kamera zu bekommen, aber hier ist sie nun Holothele incei benötigen viel Bodengrund zum buddeln & werden bei Raumtemperatur gehalten. Da sie nicht größer als 3 cm KL werden, reicht eine kleine Faunabox aus (~2-3 L). H. incei können in Gruppen gehalten werden, hier empfiehlt sich dann ein Terrarium mind. 20*20*20 ab 3 Tieren.


Avicularia spec. "Peru"



Mein wohl schönstes Tier im Bestand Da bin ich einem gewissen Herrn Fr. S. immer noch uuunendlich dankbar


Grammostola grossa



Die kleine wird mal RICHTIG gross ^^ hoffen wir dass es n Mädel wird




Fragen zur Haltung? Lest euch die Arachnophilia.de-Homepage durch, meldet euch im Forum an, oder schreibt mir eine E-m@il über das Kontaktformular!


nach oben



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung